Feedly Pro-Accounts starten für alle

img_001

Es ist soweit, der Online-Feed-Reader Feedly startet seine Pro-Accounts für alle Nutzer. Damit ist das Lifetime-Angebot für 99 US-Dollar nicht mehr buchbar, sondern nur das jährlich und das monatlich zahlbare Paket. Der Dienst muss refinanziert werden und aus diesem Grund werden die Nutzer optional zur Kasse gebeten. Feedly Pro kann über eine Unterseite gebucht werden. Der Preis beträgt 5 US-Dollar pro Monat, das wären aktuell ca. 3,74 Euro, oder wie erwähnt 45 Dollar pro Jahr (33,64 Euro). Grund zur Freude für Free-User:

We also listened to your feedback […] and brought HTTPS support to feedly standard.

img_002

Artikel-Suche, Evernote-Integration, Premium Pocket-Integration und Premium-Support stehen derzeit auf der Funktionsliste für Pro-Kunden. Diese Funktionen sind erstmal nur für die Desktop-Version verfügbar, sollen aber auch noch in die mobilen Apps (und auch API) integriert werden. Wer Feedly Pro bucht und nicht zufrieden ist, kann bis zu fünf Tage lang sein Geld zurückverlangen. Schlagt ihr zu?

Quelle feedly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones