Feedly Pro-Accounts starten für alle

Dienste

Es ist soweit, der Online-Feed-Reader Feedly startet seine Pro-Accounts für alle Nutzer. Damit ist das Lifetime-Angebot für 99 US-Dollar nicht mehr buchbar, sondern nur das jährlich und das monatlich zahlbare Paket. Der Dienst muss refinanziert werden und aus diesem Grund werden die Nutzer optional zur Kasse gebeten. Feedly Pro kann über eine Unterseite gebucht werden. Der Preis beträgt 5 US-Dollar pro Monat, das wären aktuell ca. 3,74 Euro, oder wie erwähnt 45 Dollar pro Jahr (33,64 Euro). Grund zur Freude für Free-User:

We also listened to your feedback […] and brought HTTPS support to feedly standard.

Artikel-Suche, Evernote-Integration, Premium Pocket-Integration und Premium-Support stehen derzeit auf der Funktionsliste für Pro-Kunden. Diese Funktionen sind erstmal nur für die Desktop-Version verfügbar, sollen aber auch noch in die mobilen Apps (und auch API) integriert werden. Wer Feedly Pro bucht und nicht zufrieden ist, kann bis zu fünf Tage lang sein Geld zurückverlangen. Schlagt ihr zu?

Quelle feedly


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.