Flatev: Tortilla-Maker für daheim auf Kickstarter

Nachdem uns der Juicero bereits zeigte, welch abgefahrene Ideen in Amerika verwirklicht werden, wurde auf Kickstarter nun eine Kampagne für den Flatev gestartet. Diese Maschine soll daheim die perfekten Tortillas backen, wofür jedoch nachkaufbare Cups mit frischem Teig benötigt werden.

Richtete sich der Juicero noch an die Liebhaber frischer Säfte, ist der nun auf Kickstarter aufgetauchte Flatev für Tortilla- bzw. Taco-Fans gedacht. Der Mini-Ofen nimmt kleine mit Teig gefüllte Becher auf, welche unter anderem über die Webseite des StartUps erstanden werden können, und soll aus diesen den perfekten Tortilla backen. Als Qualitätsmerkmale bewirbt man unter anderem die Frische des Teigs, den Einsatz von natürlichen Zutaten und den perfektionierten Backvorgang.

Da dieser speziell auf die produzierten Teige abgestimmt wurde, müssen diese natürlich immer wieder nachgekauft werden – zu Beginn zum Preis von 0,79 US-Dollar pro Stück. Dafür kann man zwischen einem Mais- und Mehl-Tortilla wählen und spart sich die Zubereitung des Teigs. Frisch eingekauft werden müssen jedoch selbstverständlich die weiteren Zutaten, falls man ihn als Taco zubereiten möchte.

Über Kickstarter ist der Flatev, welcher von demselben OEM wie Nespresso-Maschinen gefertigt wird, ab sofort ab 199 US-Dollar erhältlich. Zwar sind sogar 48 Cups mit Teig enthalten und der Preis deutlich niedriger als beim Juicero, meiner Meinung nach aber dennoch ein Produkt für unsere Kategorie DDDWNB.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung