Fleksy will dank SDK eine alternative Tastatur für iOS anbieten

Flesky iOS iPhone Header

Flesky möchte anscheinend eine alternative Tastatur für iOS anbieten und wird wohl passend dazu auch bald ein SDK für Entwickler veröffentlichen.

Flesky ist hier im Blog nicht ganz unbekannt. Es handelt sich hier um eine alternative Tastatur, die vor allem im Januar für Aufsehen gesorgt hat, da sie auch für die Galaxy Gear von Samsung optimiert ist. Doch neben Android und einer eigenen Anwendung für iOS, will man noch einen Schritt weiter gehen. Bei @evleaks gibt es ein Bild der Tastatur im Vergleich mit der normalen Tastatur, die wir vom iPhone kennen.

Flesky Tastatur iOS

Außerdem gibt noch die passende Information, dass man bald ein SDK für Entwickler anbieten möchte. Wann dieses kommt ist noch nicht sicher. Fleksy möchte es auf diesem Weg allerdings schaffen eine alternative Tastatur für iOS zu etablieren. Die optimale Lösung ist das sicherlich nicht, aber da Apple immer noch keine Tastaturen von anderen Entwicklern erlaubt, ist das aktuell auch leider der einzige Weg.

Update: Es ist offiziell, das SDK kann hier runtergeladen werden. Ein paar Entwickler konnte man auch schon überzeugen: You Doodle, Cotton Notes, Write for iOS, Tap Forms Organizer, SnapStatus, Vert 2 und MUDRammer gehören laut Engadget dazu.

Fleksy- GIF, Web & Yelp Search
Preis: Kostenlos+

Nachdem SwiftKey mit der Note-Anwendung mich persönlich eher enttäuscht hat, bin ich jetzt mal gespannt, wie das mit Fleksy läuft. Die Tastatur selbst reizt mich dabei ja ehrlich gesagt weniger, ich bin jedoch mal gespannt, welche Entwickler diese Tastatur dann auch in ihre Anwendungen einbauen werden. Und damit ihr einen Eindruck von Fleksy in Aktion bekommt, gibt es hier noch das offizielle Video der Tastatur.

quelle @evleaks

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.