Flipboard für Android offiziell veröffentlicht, Google+ und YouTube an Bord

Nach diversen Vorab– bzw. Beta-Versionen ist Flipboard für Android nun in finaler Version im Google Play Store gelandet und kann auch hierzulande kostenfrei auf x-beliebigen Geräten installiert werden. Es handelt sich bei Flipboard um eine App mit Magazin-Layout, die euch Inhalte aus Twitter, Facebook, Flickr Instagram, dem Google Reader und weiteren Diensten in einer hübschen Optik aufbereitet darstellt. Neu hinzugekommen sind nun auch Beiträge aus Google+ und Video von YouTube.

Besonders die Bedienung und das “wischen” wie bei einer Zeitung machen den Reiz dieser Anwendung aus und zeigen, was mit einer App auf einem Tablet möglich ist. Ähnliches bietet Google mit der App Currents. Flipboard gibt es auch bereits eine Weile für das iPad und iPhone. Ich persönlich finde das Programm auf einem Smartphone nicht so toll, auf einem Tablet hingegen ist es einen Blick wert.

[app]flipboard.app[/app]

Danke für die vielen Tipps! via Flipboard E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News