Förderung für private Ladestationen kommt

The New Volkswagen Touareg R

Nicht nur der Anspruch auf, sondern auch die Förderung von privaten Ladestationen wird in Deutschland kommen.

Der Bund fördert erstmalig mit 900 Euro den Kauf und die Installation einer privaten Ladestation, wie das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur aktuell mitgeteilt hat.

Gefördert werden demnach der Erwerb und die Errichtung einer fabrikneuen, nicht öffentlich zugänglichen Ladestation inklusive des elektrischen Anschlusses (Netzanschluss) sowie damit verbundene notwendige Nebenarbeiten an Stellplätzen von bestehenden Wohngebäuden in Deutschland, wenn u.a.:

  • die Ladestation über eine Normalladeleistung von 11 kW verfügt,
  • der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien kommt,
  • die Ladestation intelligent und steuerbar ist (mit Blick auf die Netzdienlichkeit)

Die Förderung erfolgt durch einen Investitionszuschuss, der nach Abschluss Ihres Vorhabens auf Ihr Bankkonto überwiesen wird. Der Zuschuss beträgt pauschal 900 Euro pro Ladepunkt. Unterschreiten die Gesamtkosten des Vorhabens den Zuschussbetrag, wird keine Förderung gewährt.

Bei der Ermittlung der Gesamtkosten können Kosten für folgende Leistungen berücksichtigt werden:

  • Ladestation
  • Energiemanagementsystem/Lademanagementsystem zur Steuerung von Ladestationen
  • Elektrischer Anschluss (Netzanschluss)
  • Notwendige Elektroinstallationsarbeiten (zum Beispiel Erdarbeiten)

Beantragt werden kann das Ganze ab dem 24. November 2020 bei der KfW . Die entsprechende Seite mit Infos ist dort bereits verfügbar.

McLaren kündigt Hybrid-Supercar für 2021 an

Mclaren Hybrid Header

McLaren möchte kommendes Jahr ein Hybrid-Supercar auf den Markt bringen, welches in der ersten Jahreshälfte vorgestellt werden soll. Der Sportwagen soll einen neuen V6-Motor spendiert bekommen und man spricht von einem High-Performance Hybrid (HPH) Supercar - Details nennt McLaren aber…6. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.