McLaren kündigt Hybrid-Supercar für 2021 an

Mclaren Hybrid Header

McLaren möchte kommendes Jahr ein Hybrid-Supercar auf den Markt bringen, welches in der ersten Jahreshälfte vorgestellt werden soll. Der Sportwagen soll einen neuen V6-Motor spendiert bekommen und man spricht von einem High-Performance Hybrid (HPH) Supercar – Details nennt McLaren aber noch keine.

McLaren „Supercar“ kann elektrisch fahren

Der Autohersteller gibt nur an, dass der Sportwagen im McLaren Composites Technology Centre (MCTC) in Sheffield gebaut wird und mit einer ganz neuen Karbonfaserstruktur (die laut McLaren extrem leicht sein soll) daher kommt.

Mclaren Hybrid Back

Dieses „Supercar“ von McLaren soll auch komplett elektrisch fahren können, man nutzt den Elektroantrieb also nicht ausschließlich für Performance. McLaren gibt eine „mittlere“ Reichweite an, was auch immer das bedeuten mag. Eine mittlere Reichweite bei Hybrid-Modellen würde ich mal mit ca. 30 km (WLTP) einstufen.

Das Hybrid-Supercar von McLaren war eigentlich schon für Sommer geplant, ich gehe aber mal davon aus, dass die Corona-Krise wie bei den meisten Herstellern den Plan nach hinten verschoben hat. McLaren setzt vorerst auf Hybrid-Modelle, schließt aber nicht aus, dass irgendwann ein Elektroauto kommen könnte.

BMW i4: M-Version kommt 2021

Bmw I4 Front

BMW wird kommendes Jahr den i4 auf den Markt bringen, der im Frühjahr gezeigt wurde (noch nicht ganz final) und auf dem 4er Coupé basieren dürfte (BMW hat keine Elektro-Plattform, sowas könnte aber kommen). Das Werk in München wird gerade…27. September 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.