Fun: Facebook sperrt Werbung für Google Plus

Social

Sehr lustig und durchaus verständlich ist, dass Facebook für Google Plus erstellte Werbung, nach kürzester Zeit wieder sperrt und entfernt. Ein jedem steht es frei, auf Facebook Geld zu investieren und damit Werbung zu schalten. Doch es gibt natürlich dort auch ungern gesehene Werbung, wozu durchaus Google Plus-Werbung zählen dürfte.

Michael Lee Johnson hat angeblich Werbung geschaltet, welche die Leute auffordert, ihn auf Google Plus als Kontakt hinzuzufügen. Klar, das folgende Bild lässt sich auch leicht fälschen, doch auch die Erklärung warum Facebook die Werbung entfernt und seinen Account gesperrt hat, klingt durchaus einleuchtend.

Facebook hat die Sperrung damit begründet, dass die Werbeanzeige in zu vielen Punkten gegen Nutzungsbedingungen verstoßen hätten. Die genauen Verstöße, könne man ihn aber nicht nennen, es wird wohl auch ein vorgefertigtes Schreiben gewesen sein.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.