FX File Explorer: Update bringt Material Design für Android mit

fx-file-explorer

Nach dem Solid Explorer bekommt nun der nächste Dateimanager eine Anpassung an Android 5.0: der FX File Explorer.

Das neueste Update auf die Version 4.0 spendiert dem FX File Explorer einige Optimierungen und neue Funktionen. Die wichtigste Funktion ist wohl, dass der FX File Explorer mit der Anpassung an Android 5.0 endlich wieder auf die SD-Karte schreiben kann. Im Gegensatz zum Solid Explorer, der die Anpassung an Lollipop ebenfalls vor kurzem erhalten hat, hat sich beim FX File Explorer allerdings nicht nur unter der Haube etwas getan, sondern auch optisch.

FX File Explorer
Preis: Kostenlos+

So erstrahlt der Dateimanager in neuem Material-Design und sieht dementsprechend gut aus. Wer bereits Android 5.0 auf seinem Smartphone hat und noch auf der Suche nach einem schicken Dateimanager ist, sollte sich den FX File Explorer mal ansehen. Die App findet ihr wie gewohnt bei Google Play. Die kostenlose Version bringt alle Grundfunktionen mit, die ein Dateimanager benötigt. Wer aber die Cloud- und Netzwerkfunktionen nutzen möchte, muss sich das Plus Add-On für 2,29 Euro kaufen.

Quelle Smartdroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.