Galaxy C9 Pro: Das ist Samsungs erstes Smartphone mit 6 GB RAM

Brachte Samsung das Galaxy S7 (edge) und das Galaxy Note 7 noch mit 4 GB Arbeitsspeicher auf den Markt, wurde in China nun das erste Smartphone der Koreaner mit 6 GB RAM vorgestellt. Beim Galaxy C9 Pro handelt es sich um ein neues Oberklasse-Phablet, welches vermutlich exklusiv im Reich der Mitte zu haben sein wird.

Mit dem Galaxy C9 Pro wurde von Samsung ein neues 6 Zoll großes Android-Phablet mit einem mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflösenden Super-AMOLED-Display vorgestellt. Als Prozessor kommt der neue Qualcomm Snapdragon 653 zusammen mit 6 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz, was für eine sehr gute Performance sorgen sollte. Darüber hinaus sind 64 GB an internem Speicher verbaut, welcher per microSD-Karte bequem erweitert werden kann.

samsung_galaxy_c9_21

Sowohl auf der Front- als auch der Rückseite des Galaxy C9 Pro verbaut Samsung eine Kamera mit einem 16-Megapixel-Sensor, wobei hier vermutlich verschiedene Modelle verwendet werden. So ist zur Hauptkamera des Geräts bekannt, dass diese eine Blende von f/1.9 besitzt, zur Frontcam ist eine solche Information hingegen nicht verfügbar. Zu guter Letzt verfügt das Oberklasse-Phablet noch über einen 4.000 mAh starken Akku und Android 6.0.1 Marshmallow ist als Betriebssystem vorinstalliert.

Das lediglich 6,9 mm dicke Samsung Galaxy C9 Pro wird in China in den Farben rosa und gold erhältlich sein. Der Preis beläuft sich auf umgerechnet ca. 435 Euro, was in Anbetracht der Ausstattung als fair zu betrachten ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.