Gmail: Neue Screenshots zeigen automatische Kategorisierungen

gmail kategorien

Nachdem vor kurzem neue Screenshots der Gmail-App mit Navigation-Drawer auftauchten, gibt es nun abermals neue Screenshots zu bewundern. Diese zeigen dabei eine neue, spannende Funktion. Zur Kategorisierung der eintreffenden E-Mails dienten bisher lediglich manuell angelegte E-Mails und die Priority Inbox, die E-Mails der Wichtigkeit nach sortieren will. Beide Möglichkeiten haben in der Praxis aber die Schwäche, dass E-Mails falsch sortiert werden können.

Google will dem nun offenbar entgegenwirken, indem man Kategorien etabliert, in die E-Mails automatisch einsortiert werden. E-Mails von Facebook und Twitter landen so z.B. direkt in der Social-Kategorie. Dabei scheint es, dass die Kategorien als separate Inboxes funktionieren. Auch von der Gmail-App für Android gibt es entsprechende neue Screenshots, die diese Kategorisierungen zeigen.

Im Endeffekt ist die bessere Trennung der eintreffenden E-Mail-Flut ein Umstand, der in Zukunft besser gelöst werden muss. Clients, wie Alto Mail und Inky zeigen bereits, dass automatische Trennung der E-Mails durchaus nützlich sein können und Google wird hier nachlegen wollen. Dabei wird natürlich alles davon abhängen, wie gut diese automatische Kategorisierung funktionieren wird. Ich persönlich freue mich darauf, dass Gmail offenbar bald neue Funktionen spendiert bekommt.

gmail android kategorien

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.