Fast fertig: Google veröffentlicht neue Beta von Android 9.0

Android P Pixel Header

Google hat heute eine neue Beta von Android P veröffentlicht. Es geht so langsam aber sicher auf die finale Version zu, einen Namen haben wir aber noch nicht.

Vor knapp einem Monat veröffentlichte Google die dritte Developer Preview, was die zweite Beta für die Öffentlichkeit war. Damit bestätigte man auch, dass nach Android 8.0 nun Android 9.0 folgen wird. Nun ist die dritte Beta von Android P da, was dann der vierten Developer Preview entspricht. Google spricht von einer „fast fertigen“ Version.

Die finalen Schnittstellen waren schon in der letzten Beta enthalten, nun geht es nur noch um die letzten Optimierungen, so Google. Diese Version wird nun getestet und Fehler werden beseitigt, es ist die Grundlage für die finale Version von Android 9.0.

Wann kommt Android 9.0?

Wann wird Android 9.0 erscheinen? Später im Sommer. Die dritte Beta war eigentlich schon für Ende Juni geplant und Google hat auch noch eine letzte Beta vor der finalen Version in Planung, diese dürfte ebenfalls noch im Juli kommen. Sofern der Zeitplan noch aktuell ist. Der Release findet dann im dritten Quartal 2018 statt.

Android P Timeline

Die Beta von Android P läuft mittlerweile sehr stabil, ich teste sie auf einem Pixel 2 XL, ein paar Fehlermeldungen hatte ich aber noch. Ich denke die dritte Beta kann man nun auch auf dem Hauptgerät installieren, sofern man bereit ist mit dem ein oder anderen Fehler zu leben. Falls ihr daran interessiert seid, dann schaut hier vorbei.

Android 8.0 Oreo wurde übrigens am 21. August offiziell vorgestellt und landete dann wenige Tage später auf den Google-Modellen. Ich denke das dürfte bei Android 9.0 ähnlich ablaufen. Einen Namen gibt es übrigens wie erwartet immer noch nicht.

PS: Die Entwickler haben für den 19. Juli ein Reddit AMA angekündigt, welches hier stattfinden wird. Falls es dort neue Details gibt, dann informieren wir euch.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.