Google-App für iOS mit großem Update und Material Design

Hardware

Google hat der App für iOS-Geräte ein großes Update spendiert. Neben neuen Funktionen wurde auch die neue aus Android Lollipop bekannte Optik implementiert.

Mit der neuesten Google-Maps-App für Apple-Geräte konnten auch iOS-Nutzer schon einen Blick auf Googles neue Design-Richtlinie werfen. Nun folgt dazu die Such-App, in welcher neben dem großen Suchfeld beispielsweise auch Karten im Google-Now-Stil untergebracht sind.

Das, am Donnerstag veröffentlichte, Update auf Version 5.0.0 enthält unter anderem einen Button zum Wiederfinden der zuletzt aufgerufenen Seiten. Nach Druck erscheint eine 3D-Übersicht, die Android-Lollipop-Nutzer bereits aus dem Multitasking-Menü kennnen. Im Produkt-Blog erklärt man zudem, den Zugriff auf die Spracheingabe erleichtert zu haben.

Eine weitere Neuerung stellt die Integration des Maps-Dienstes, beispielsweise zum Auffinden des nächsten Restaurants, dar. Die Google-App für iOS ist kostenlos im App Store erhältlich, für vollständigen Zugriff auf die Funktionen wird allerdings ein Google-Account vorausgesetzt.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.