Google Assistant: Testlauf für russische Sprachunterstützung

Google Home Mini
Google Home Mini

Ausgewählte Local Guides testen derzeit eine Beta, die eine russische Sprachunterstützung für den Google Assistant bietet.

Teilnehmer am Local Guides Programm die ein bestimmtes Level erreicht haben werden dann und wann auch mal als Betatester herangezogen. Das scheint zur Zeit beim Google Assistant der Fall zu sein. Ein Tippgeber berichtet laut Android Police derzeit eine Beta des Assistenten mit russischer Sprachunterstützung zu testen.

Derzeit werden Englisch, Französisch, Deutsch, Hindu, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch und Spanisch unterstützt.

Wann die offizielle Unterstützung erfolgt ist noch nicht bekannt. Ein weiteres Detail ist jedoch bekannt. Scheinbar kennt diese Version russische Folk-Songs.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare