Google Babel zeigt sich auf Screenshots

Dienste

Google wird aller Wahrscheinlichkeit nach in Kürze seine diversen Messenger-Dienste zusammenfassen und in einem neuen Dienst namens Google Babel vereinen. Diese Infos kursieren schon eine ganze Weile durchs Netz und scheinen sich so langsam aber sicher zu festigen. Nachdem wir bereits durch einen ersten Screenshot den Namen bestätigt bekommen haben, zeigen sich nun neue Fotos, die von der Gmail-Oberfläche angefertigt wurden. In dieser wird Babel natürlich ebenso integriert, wie in anderen Google-Diensten. Spontan würde ich sagen, man sieht da jetzt nichts weltbewegendes und die hässlichen gewöhnungsbedürftigen Smileys von Google+ hat man auch übernommen.

Ich bin gespannt, wie der fertige Dienst ausschauen sowie funktionieren wird und da interessiert mich vor allem, wie die mobile App umgesetzt ist und für welche Plattformen diese zu haben sein wird. In meinem Umfeld gibt es derzeit nur zwei Messenger, die eine hohe Verbreitung habe und das wären WhatsApp und der Facebook Messenger.

Quelle techradar Danke an alle Tippgeber!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.