Google mit Carsharing-Dienst und Uber mit selbstfahrendem Auto

Googles selbstfahrendes Auto

Googles selbstfahrendes Auto

Google soll intern an einem Carsharing-Dienst arbeiten und bastelt wohl derzeit an einer App dafür. Gleichzeitig macht die Meldung die Runde, dass Uber in Pittsburgh ein selbstfahrenden Auto entwickeln möchte.

Uber hat am gestrigen Abend, nach einem exklusiven Bericht von TechCrunch, bekannt gegeben, dass man in Pittsburgh eine Partnerschaft mit der Carnegie Mellon University (CMU) eingegangen ist. Dort möchte man ein Zentrum für Zukunftstechnologien bauen. Im Bericht von Uber wird zwar nicht direkt ein selbstfahrendes Auto angesprochen, laut TechCrunch ist dieses aber geplant.

Während Uber also im Territorium von Google wildert, schein Google mit dem Gedanken zu spielen, es mal mit einem Carsharing-Dienst zu versuchen. Die Meinungen scheinen hier aber noch nicht eindeutig zu sein. In einem Bericht von Bloomberg ist die Rede von einem Uber-Konkurrenten, in einem Bericht des Wall Street Journals ist allerdings nur von einer internen App die Rede.

Beide Berichte sind sich aber wohl immerhin in einem Punkt einig: Google hat eine App, die ähnlich wie Uber funktioniert, aber wohl erst mal nur für eigene Mitarbeiter gedacht ist. Ob das so bleiben soll, oder ob man dies als eine Art Testphase ansieht, ist unklar. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die App nur mit dem Ziel entwickelt wurde, den eigenen Mitarbeitern zu helfen.

Google selbst wollte sich übrigens nicht zu diesem Thema äußern, doch es gab eine Reaktion auf Twitter. Dort gab man an, dass man Uber und Lyft gerne nutzt und beide sehr gut findet. Immerhin ist Uber ein fester Bestandteil von Google Maps. Der Wettkampf in diesem Markt wird in den nächsten Jahren jedenfalls eine spannende Angelegenheit sein und mich würde es gar nicht wundern, wenn Google hier auch ein Stück vom Kuchen abhaben möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.