Google: Chromebook-Werbung schießt gegen Windows und macOS

Google Chromebook Werbung Fehlermeldung

Google hat einen neuen Werbeclip für Chromebooks veröffentlicht und in diesem möchte man die Laptops als Alternative zu Windows und macOS positionieren.

Google tut das, in dem man die Vorteile von Chrome OS hervorhebt und sogar fast 20 Sekunden lang die Fehlermeldungen von Windows und macOS zeigt. Vergleichende Werbung ist immer so eine Sache, denn während Google die vielen Android-Apps für Chrome OS hervorhebt, vergisst man natürlich ganz bewusst, dass es bei den Geräten viele vollwertige Desktop-Anwendungen von Windows und macOS nicht gibt.

Doch vor allem in den USA haben die Chromebooks durchaus an Beliebtheit gewonnen und kommen mittlerweile häufiger in Bildungseinrichtungen zum Einsatz. Mit so einem Werbeclip möchte Google diesen Trend weiter pushen und im Herbst wird man dann angeblich mit einem Nachfolger des Pixelbook im Premium-Bereich angreifen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.