Google: Chronologics-Übernahme soll Android Wear verbessern

Das Unternehmen Chronologics, welches mit ChronologicsOS eine mit Amazons Alexa betriebene Alternative zu Android Wear entwickelte, wird zukünftig mit an Android Wear 2.0 arbeiten. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde man kürzlich von Google übernommen.

Wurde Android Wear zu Beginn noch groß gefeiert und als der Marktführer im Smartwatch-Markt prognostiziert, sinkt das Interesse der Hersteller nun weitere Modelle mit dem Betriebssystem zu produzieren.

So soll Lenovo die Smartwatch-Entwicklung unter der Marke Moto gestoppt haben und Huawei wurden Gespräche mit Samsung über die Verwendung von Tizen auf zukünftigen Wearables nachgesagt. Kurz vor dem Release von Android Wear 2.0 wurde nun das Unternehmen Chronologics von Google übernommen, was das Team rund um das mobile Betriebssystem stärken soll.

Die Entwickler von Chronologics sollen zukünftig bei der Verbesserung der Android Wear-Plattform helfen und dort ihre Erfahrungen einfließen lassen. Vielleicht bringt die Chronologics-Akquisition ja etwas frischen Wind in die Entwicklung von Android Wear und kann der Plattform helfen, wieder attraktiver für die Hersteller zu werden. Mal sehen, welche Neuerungen uns im Wearable-Bereich 2017 erwarten werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung