Google Drive für iOS ist fast fertig

Mit dem Start von Google Drive gab es auch direkt nach der Ankündigung die offizielle Applikation für Android, genauer gesagt bekam Google Docs ein entsprechendes Update im Play Store und heißt ab jetzt Drive. Die Anwendung für iOS lässt allerdings noch auf sich warten, dabei ging man doch von einem gleichzeitigen Start auf Windows, Mac, Android und iOS aus. In einem Interview mit AllThingsD bestätigte Sundar Pichai von Google, dass man die App wohl gerne schneller fertig gehabt hätte, diese aber schon sehr bald kommen wird. Genau genommen soll sie zu 98 Prozent fertig sein und bereits einwandfrei funktionieren. Wir halten euch auf dem Laufenden und werden berichten, sobald die Anwendung im App Store landet. Dann hoffentlich auch mit Support für das iPad und nicht nur das iPhone.

IOS is a very different story. It works today. IOS is 98 percent done, and it will be here soon.

quelle allthingsd

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming