Google Earth VR gestartet

Es gibt so ein paar Diente, die eigenen sich perfekt für die virtuelle Realität. Einer davon ist Google Earth und das weiß man natürlich auch bei Google.

Google hat in einem Blogeintrag bekannt gegeben, dass man an einer VR-Version von Google Earth gearbeitet hat. Diese ist jetzt fertig und kann ab sofort für die HTC Vive im Steam Store heruntergeladen werden. Wie das aussieht zeigt euch das Video am Ende des Beitrags. Weitere Eindrücke gibt es auch bei Google.

Google Earth ist ein Dienst, der sich meiner Meinung nach für VR eignet. Google hat außerdem Pläne das Angebot auszubauen und möchte nächstes Jahr noch mehr Plattformen mit Google Earth VR erobern. Schön wäre ja auch Daydream-Support, immerhin ist das die eigene VR-Plattform von Google. Wird aber sicher kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste