Google Glass: Neue Version kommt bald

google_glass_9

Google soll schon bald eine neue Version von Google Glass präsentieren und hat sich als Partner den weltweit größten Brillenhersteller Luxottica geschnappt. Einen konkreten Zeitraum gibt es aber noch nicht.

Im Januar gab Google bekannt, dass man dem Glass-Projekt eine ganz eigene Abteilung spendieren wird und an einer finalen Version für den Massenmarkt arbeiten möchte. Das Projekt ist weiterhin eine wichtige Plattform. Und eine solche soll auch bald kommen, denn wie das Wall Street Journal berichtet, hat sich Google als Partner Luxottica geschnappt. Hier handelt es sich laut einem Eintrag bei Wikipedia um den weltweit größten Hersteller von Brillen.

Wann es soweit sein wird, wurde nicht gesagt, die Aussage stammt aber wohl von Luxottica selbst und darf durchaus ernst genommen werden. Ein Zufall ist das aktuell auch nicht, denn in einem Monat öffnet die Google I/O 2015 ihre Pforten in San Francisco und das wäre der perfekte Zeitpunkt für eine solche Ankündigung. Passend dazu wird man dann vermutlich ab sofort immer mal wieder indirekt die Werbetrommel rühren und für Aufmerksamkeit sorgen.

Ich persönlich bin wirklich sehr gespannt auf die neue Version. Ich habe das Gadget selbst kurz testen können und fand die Idee interessant, glaube aber auch, dass Smartwatches die bessere Lösung sind. Sie sind nicht so sehr im Weg wie eine Datenbrille, weniger auffällig und vor allem hübscher. Aber wie gesagt, warten wir erst mal ab, was Google da so alles geplant hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.