Google Home Hub soll 149 Dollar kosten

Google Home Hub Front

Gestern gab es die ersten Bilder vom Google Home Hub, dem Lautsprecher mit smartem Display. Nun haben wir noch einen Preis für euch: 149 Dollar.

Das hat Android Authority kurz nach dem Leak exklusiv erfahren. Der neue Google Home Hub soll im Herbst auf den Markt kommen und besitzt wohl einen aggressiven Preis, um diese Art von Gadget zu pushen. Er wäre damit auch günstiger, als die Modelle von Lenovo und JBL. Google dürfte aber kein Interesse an einem Gewinn bei der Hardware haben, man verdient später über andere Bereiche sein Geld.

Google Home Hub: Knapp 180 Euro?

Mit 149 Dollar läge der Preis für den Google Home Hub nur 20 Dollar über dem Home, der 129 Dollar kostet. Bedeutet, wenn wir das mal ungefähr umrechnen und die Preise von uns in Deutschland anschauen: Der Home Hub dürfte bei uns dann 169 oder 179 Euro kosten. Ich tippe auf 179 Euro, was ein durchaus guter Preis wäre.

Ich bin sehr auf die Gadgets mit smartem Display von Google gespannt, vor allem dank YouTube sind sie für mich interessanter, als die Echo-Produkte von Amazon. Aber auch Dinge wie Google Maps und in Zukunft vielleicht auch mal eine Mail von GMail sind hier spannende Dinge, die ich mir bei so einem Gerät auf dem Schreibtisch oder auch in der Küche oder auf dem Wohnzimmerschrank gut vorstellen könnte.

Mal schauen, was Google dazu sagen wird. Der Home Hub dürfte auf dem Google-Event am 9. Oktober, auf dem wir die Pixel-3-Smartphones sehen, gezeigt werden.

Google Home Hub Back

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.