Google Home: Job-Eintrag bestätigt Speaker mit Touchscreen

Google Home Header

Ein Job-Eintrag von Google hat nun bestätigt, was wir vermutet haben: Es wird in Zukunft wohl auch Home-Lautsprecher mit einem Display geben.

Im September hieß es, dass Google an einem Konkurrenzprodukt zum Echo Show von Amazon arbeitet und im Oktober gab es dann erneut Hinweise auf so einen Speaker, inklusive Codenamen. Nun feuert Google selbst die Gerüchteküche an, in dem man eine Jobsuche mit folgendem Inhalt veröffentlicht hat:

In this role, you’ll work on the next generation of Google Hardware to enable the best mutli-touch user experience. You will lead the touch module development and integration for Google Hardware from concept to mass production.

You’ll work to define complete touch solutions, including selecting controllers, selecting sensor manufacturing vendors, defining sensor patterns, providing board/ITO layout constraints and requirements and overseeing physical engineering design layout.

Entdeckt wurde dieser von Variety und ich glaube den Inhalt muss ich nicht mehr erklären: Google arbeitet an neuen Home-Gadgets mit Multitouch-Display. Es ist der nächste logische Schritt und die Frage ist nicht ob, sondern wann. Wann wird man ein solches Gadget zeigen? Diese Frage lässt der Eintrag offen.

Ich vermute, dass die neue „Generation“ auf der Google I/O 2018 gezeigt wird und dann direkt mit einem neuen SDK für Entwickler kommt. Die I/O 2017 fand im Mai statt, die I/O 2018 dürfte also auch wieder in der ersten Jahreshälfte stattfinden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones