Google plant Nexus-Tablet mit Andromeda OS

Google soll am 4. Oktober zwei neue Geräte mit Andromeda zeigen und eines davon ist angeblich ein Nexus-Tablet, welches von Huawei gebaut wird.

Wir haben heute erfahren, dass Google höchstwahrscheinlich an einem Laptop mit Andromeda OS arbeitet. Jetzt gibt es mit 9TO5Google eine weitere Quelle, die das behauptet. Doch dort hat man noch Informationen über ein weiteres Gerät.

Google soll nämlich nicht nur einen Laptop mit dem OS planen, angeblich ist auch ein Tablet in Planung. Dieses soll als Nexus-Gerät vermarktet werden und wird wohl von Huawei gebaut. Auch das hören wir nicht zum ersten Mal.

Kein Andromeda OS für das Nexus 9

Details zur Hardware gibt es nicht, wir wissen bisher also nur, dass es 7 Zoll groß sein soll und 4 GB Arbeitsspeicher besitzt. Bei 9TO5Google hat man jedoch gehört, dass das Nexus 9 nicht mit Andromeda OS erscheinen soll. Das OS wird zwar auf dem Tablet getestet, ein öffentliches Update ist allerdings nicht geplant.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es vielleicht eine Preview von Andromeda OS für Entwickler geben wird und man dafür vorübergehend das Nexus 9 nutzen wird.

Die Nexus-Marke scheint jedenfalls, zumindest bei den Tablets, noch nicht am Ende zu sein. Warum man sie aber für ein weiteres Tablet nutzt ist die andere Frage, da man ja bereits ein Pixel-Tablet (das Pixel C) im Angebot hat. Die Google-Keynote am 4. Oktober scheint jedenfalls eine spannende Angelegenheit zu werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.