Google Maps: Infos über rollstuhlgerechte Orte

Hardware

Google Maps zeigt verschiedene Informationen zu Orten an. Quelle dafür sind unter anderem die „Local Guides“. Die liefern auch Informationen über rollstuhlgerechte Orte.

Die schlechte Information direkt vorweg, nach einem rollstuhlgerechten Ort kann man noch nicht gezielt suchen. Dennoch ist es erfreulich, dass Google seine „Local Guides“ in ihren Fragebögen zu lokalen Orten auch darüber befragt, ob zum Beispiel ein Restaurant rollstuhlgerecht ist. Diese Daten landen mittlerweile in den Zusatzinformationen eins Ortes, zumindest in den mobilen Apps von Google Maps.

Eine lückenlose Datenbank mit derartigen Informationen baut man nicht mal eben auf, aber es werden immer mehr Orte in Maps entsprechend ausgewiesen. Ob ein Ort rollstuhlgerecht ist, findet sich in der Detailansicht unter „Ausstattung“.

Quelle businessinsider


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.