Google Nexus: Ende der Update-Garantie

Das Nexus 5X und Nexus 6P haben den aktuellen November-2018-Patch erhalten, es könnte aber das letzte Update für die beiden sein.

Sowohl das Nexus 5X, als auch das Nexus 6P sind mit Android 8.1 Oreo unterwegs und beide Modelle werden wohl auch kein Android 9 Pie mehr bekommen. Nun könnte allgemein Schluss mit Updates sein.

Google garantiert die Sicherheitsupdates nämlich nur bis November 2018 und hier wird nun der aktuelle Patch verteilt. Er ist bereits auf den beiden Nexus-Modellen eingetroffen, von nun an könnte also Schluss sein.

Zwei Major-Updates und regelmäßige Sicherheitsupdates sind in der Android-Welt weiterhin nicht selbstverständlich. Vor allem nicht bei Modellen von 2015.

Das Ende der Nexus-Ära

Wer von nun an garantierte Updates möchte, der muss sich ein Pixel kaufen, dann aber nicht das erste, denn hier ist bei den Major-Updates auch Schluss. Die Garantie für drei Jahre gibt es erst seit dem Pixel 2. Und auch beim Pixel 3 sind es drei Jahre (es hätte sich aber gerne weiter steigern dürfen).

Damit endet die Nexus-Ära, wer noch mit dem 5X oder 6P unterwegs ist, hat aber vermutlich seit dem fehlenden Pie-Update schon überlegt, ob er nun ein aktuelleres Modell wählt. Mit dem November-Update endet übrigens nur die Garantie, Google könnte beide weiterhin mit Updates versorgen.

Daran glaube ich aber ehrlich gesagt nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.