Google Now: Erste Drittanbieter-Apps tauchen auf

News

Gab Google vor einiger Zeit bekannt, dass Drittanbieter-Anwendungen in Zukunft auch Karten in Google Now belegen können werden, scheint die Funktion so langsam ausgerollt zu werden. In Italien wurde beispielsweise schon Shazam in Googles Mitteilungszentrale entdeckt.

Seit Anfang des Monats warten wir nun schon auf das Auftauchen der ersten Drittanbieter-Karten in Google Now – nun scheint der Rollout begonnen zu haben. Wie die italienischen Kollegen von TuttoAndroid derzeit berichten, sollen in Italien die ersten Karten gesichtet worden sein. Shazam weist beispielsweise auf die zuletzt erkannten Musikstücke hin.

Zwar erreichten uns bisher noch keine Hinweise aus Deutschland, dass die Google Now Karten externer Apps ab sofort zur Verfügung stehen, allzu lange sollte es aber sicherlich nicht mehr dauern, bis wir diese auch hierzulande zu Gesicht bekommen werden. Den Anfang dürften dann mytaxi, Lieferheld und Runtastic machen, die schon die Entwicklung eigener Karten verkündeten.

Sollte euch eine der Drittanbieter-Karten schon in eurem Account bei Google Now begegnet sein, könnt ihr uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren da lassen und wir werden diesen Beitrag dann entsprechend aktualisieren.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.