Google Now: Erste Drittanbieter-Apps tauchen auf

Google Header

Gab Google vor einiger Zeit bekannt, dass Drittanbieter-Anwendungen in Zukunft auch Karten in Google Now belegen können werden, scheint die Funktion so langsam ausgerollt zu werden. In Italien wurde beispielsweise schon Shazam in Googles Mitteilungszentrale entdeckt.

Seit Anfang des Monats warten wir nun schon auf das Auftauchen der ersten Drittanbieter-Karten in Google Now – nun scheint der Rollout begonnen zu haben. Wie die italienischen Kollegen von TuttoAndroid derzeit berichten, sollen in Italien die ersten Karten gesichtet worden sein. Shazam weist beispielsweise auf die zuletzt erkannten Musikstücke hin.

Gnow_Shazam

Zwar erreichten uns bisher noch keine Hinweise aus Deutschland, dass die Google Now Karten externer Apps ab sofort zur Verfügung stehen, allzu lange sollte es aber sicherlich nicht mehr dauern, bis wir diese auch hierzulande zu Gesicht bekommen werden. Den Anfang dürften dann mytaxi, Lieferheld und Runtastic machen, die schon die Entwicklung eigener Karten verkündeten.

Sollte euch eine der Drittanbieter-Karten schon in eurem Account bei Google Now begegnet sein, könnt ihr uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren da lassen und wir werden diesen Beitrag dann entsprechend aktualisieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.