Google Pixel 2: Porträtmodus, Stereo-Lautsprecher und mehr

Smartphones

Die offizielle Präsentation der neuen Pixel-Smartphones von Google soll bekanntlich am 4. Oktober stattfinden. Nun gibt es neue Informationen zu den Geräten bzw. deren Software.

Das Google Pixel 2 wird auch in diesem Jahr in zwei Versionen auf den Markt kommen und wenige Tage vor dem offiziellen Event zu den neuen Android-Smartphones, gibt es weitere Details zu den Geräten. So soll das Google Pixel 2 XL über Stereo-Lautsprecher verfügen.

Das ist in meinen Augen durchaus eine nette Sache, die bei weitem nicht alle Oberklasse-Smartphones bieten. Samsung verzichtet darauf zum Beispiel (leider) weiterhin, während Apple mittlerweile auf den (maßgeblich durch HTC ins Rollen gebrachten) Zug aufgesprungen ist.

Porträtmodus und neuer Pixel-Launcher

Auch soll das Google Pixel 2 einen Porträtmodus erhalten, der vermutlich ähnlich wie Apples Lösung umgesetzt sein wird. Zudem wird der neue Pixel-Launcher an Bord sein, der eine dauerhafte Suchleiste im unteren Bereich bieten wird. Weiterhin soll (auf Wunsch) eine stetige Musikerkennung aktiv sein, die erkannte Titel automatisch auf dem Homescreen anzeigt

Auch soll, ähnlich wie beim HTC U11, der Gehäuserahmen druckempfindlich sein, damit der Nutzer darüber den Google Assistant starten kann. Ebenfalls scheint der Always-On-Display-Modus so gut wie sicher, der dauerhaft bestimmte Inhalte anzeigen kann.

Google Pixel 2: Livestream ist bereits auf YouTube online19. September 2017 JETZT LESEN →
Google Pixel 2 (XL): Bilder und Preise20. September 2017 JETZT LESEN →
Quelle xda 9to5google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.