Google: Pixel 2 mit Active Edge und neue Hotwords für den Assistant

Google verteilt aktuell eine neue Beta für die Google-App unter Android und dort findet man diverse Hinweise für kommende Funktionen.

Es gibt unter anderem Codezeilen, welche eine Active Edge erwähnen. Das dürfte der druckempfindliche Rahmen beim Google Pixel 2 sein. Das HTC U11 ist aktuell das einzige Smartphone mit so einem Rahmen, das neue Pixel soll aber ebenfalls einen bekommen. Vorgestellt wird es übrigens am 4. Oktober.

Doch auf dem Event wird nicht nur Hardware im Fokus stehen, der Assistant von Google dürfte ebenfalls smarter werden. Er könnte unter anderem Routinen für mehrere Aufgaben bekommen. Mit einem Spruch wie „Gute Nacht Google“ wären so mehrere Aufgaben (TV aus, Licht aus, Licht im Schlafzimmer an) möglich.

Google scheint außerdem mehrere Stimmen für den Assistant anbieten zu wollen, aktuell gibt es den Dienst nur in einer (weiblichen) Stimme. In der Google-App findet man auch einen Hinweis für neue Hotwords. Eine Funktion, die in meinen Augen dringen nötig ist. Momentan muss man „Ok Google“ zum Aktivieren des Assistant sagen, vielleicht wird man in Zukunft auch ein komplett eigenes Hotword speichern können. Eine Funktion, die ganz oben auf meiner Wunschliste steht.

Ebenfalls neu: Töne, die einen zum Einschlafen bringen sollen und die Podcasts werden bald mehr Funktionen (spiele den letzten Podcast weiter ab) bekommen.

Quelle 9TO5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.