Google Play Store: Anzeige der In-App-Käufe geht live

Google Play Store Sommer Sale Header

Neulich gab es erste Informationen, dass Google in Zukunft im Google Play Store die In-App-Käufe besser anzeigen möchte, damit der Nutzer bereits weiß, was auf ihn bei einer „Freemium“-App zukommt. Apple bietet zu diesem Zweck bereits seit langer Zeit eine Liste der möglichen In-App-Käufen an, was meines Erachtens eine solide Lösung ist. Aktuell ist der zusätzliche Punkt bei Google Play in der Store-App gelandet. Unter der Beschreibung einer App, die natürlich In-App-Käufe bieten muss, wurde er platziert.

Dort steht nun, in welchem Umfang In-App-Käufe möglich sind. Mehr Details dazu wären zwar auch schön gewesen, aber immerhin ist das ein Anfang für mehr Transparenz.

Screenshot_2014-09-30-19-17-55 Screenshot_2014-09-30-19-39-11

Danke Robert!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.