Google Play Store: Geschenkgutscheine und Wunschlisten für Android im Anmarsch

Wie lange haben wir darauf jetzt gewartet? Mit dem Rollout von Filmen im Play Store gab es heute auch ein kleines Update der Store-Anwendung selbst, auf den ersten Blick schien es sich hier aber wirklich nur um ein unbedeutendes Update zu handeln. Doch Android Police hat mal ein bisschen recherchiert und sich auch den Code im Vergleich zur alten .apk-Datei angeschaut. In dem neuesten Update befinden sich tatsächlich Hinweise auf Gutscheincodes und eine Wunschliste. Mathias Tillman und Shen Ye haben die Datei direkt verändert und konnten so schon Screenshots von den neuen Funktionen machen, welche Google wohl bald freischalten wird.

Vor allem die Möglichkeit Gutscheine im Play Store einzulösen könnte für die kostenpflichtigen Applikationen und Spiele ein riesen Vorteil sein. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie Google diese Codes dann verkaufen möchte und ob es wie bei iTunes von Zeit zu Zeit auch mal Aktionen gibt, bei denen man den Kunden ein bisschen Rabatt auf den Gutschein gibt. Ich bin da aber ziemlich zuversichtlich und glaube für das Ökosystem von Android wird das eine Bereicherung sein. Die Wunschliste ist für mich persönlich übrigens auch ein Highlight, so eine Funktion wünsche ich mir auch schon eine lange Zeit und hier wäre man der Konkurrenz dann sogar einen Schritt voraus.

quelle android police (Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.