Google überarbeitet Google Suche für das iPad

Ich muss zugeben, dass ich nicht gerade zu den Leuten gehöre, die eine Such-App, Widgets oder ähnliches auf einem Smartphone und Tablet benutzen. Für eine Google-Suche öffne ich ganz normal den Browser und nutze das Suchfeld, außer bei Windows Phone 7 kann ich das auch auf allen meinen Geräten mit Google nutzen, hier nutze ich gezwungenermaßen (wegen Bing) die Search-App von Google.

Gestern Abend veröffentlichte Google jedoch eine neue Version seiner Such-App für das iPad und ich habe mir diese zum ersten Mal runtergeladen und angeschaut. Wie ihr auch im Video nach dem Break sehen könnt macht diese durchaus einen guten Eindruck, sie bietet mir persönlich aber fast schon zu viel Umfang. Wie ist das bei euch, nutzt ihr eine spezielle Applikation für die Suche im Web?

Mehr Informationen zu Google Search bekommt ihr auch im Blog bei Google.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität