Google überarbeitet Google Suche für das iPad

Dienste

Ich muss zugeben, dass ich nicht gerade zu den Leuten gehöre, die eine Such-App, Widgets oder ähnliches auf einem Smartphone und Tablet benutzen. Für eine Google-Suche öffne ich ganz normal den Browser und nutze das Suchfeld, außer bei Windows Phone 7 kann ich das auch auf allen meinen Geräten mit Google nutzen, hier nutze ich gezwungenermaßen (wegen Bing) die Search-App von Google.

Gestern Abend veröffentlichte Google jedoch eine neue Version seiner Such-App für das iPad und ich habe mir diese zum ersten Mal runtergeladen und angeschaut. Wie ihr auch im Video nach dem Break sehen könnt macht diese durchaus einen guten Eindruck, sie bietet mir persönlich aber fast schon zu viel Umfang. Wie ist das bei euch, nutzt ihr eine spezielle Applikation für die Suche im Web?

Mehr Informationen zu Google Search bekommt ihr auch im Blog bei Google.


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.