Google vs. Amazon: Echo Show und die geblockten YouTube-Videos

Der Amazon Echo Show kann keine YouTube-Videos mehr abspielen. Google legt sich mit Amazon an und sperrt den Zugang.

Der Echo Show ist im Grunde ein Echo Sprachassistent mit Display, der hierzulande allerdings noch nicht verfügbar ist. Durch das Display bietet es sich natürlich an, auf dem Gerät Videostreaming-Dienste laufen zu lassen. Auch YouTube war bisher an Bord, doch Google entzog Amazon nun den Zugang.

Amazon äußert sich zu diesem Vorgang wie folgt:

Seit heute Nachmittag hat Google beschlossen, YouTube nicht mehr auf Echo Show verfügbar zu machen, ohne Erklärung und ohne Benachrichtigung der Kunden. Es gibt keinen technischen Grund für diese Entscheidung, die enttäuschend ist und unserer beider Kunden schadet.

Google hingegen verteidigt sich und gibt an, dass Amazons YouTube-Implementierung auf dem Echo Show nicht den Vorgaben von Google entspricht. Das kommt sicher einigen Lesern hier bekannt vor. Google hatte sich vor Jahren schon einmal mit Microsoft aus dem gleichen Grund angelegt.

Googles Stellungnahme dazu liest sich wie folgt:

Wir haben bereits lange mit Amazon verhandelt und arbeiten auf eine Vereinbarung hin, die den Kunden auf beiden Plattformen großartige Erfahrungen beschert. Amazon’s Implementierung von YouTube auf dem Echo Show verstößt gegen unsere Nutzungsbedingungen und schafft eine fehlerhafte Benutzererfahrung. Wir hoffen, dass wir bald zu einer Einigung kommen und diese Fragen lösen können.

In gewisser Weise nachvollziehbar, da der Echo Show YouTube-Videos ohne integrierte Features wie Videoempfehlungen oder Channel-Abonnements zugänglich macht, die Google aber in seinen Nutzungsbedingungen vorschreibt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones