Here für iOS und Android mit mehr Transitstrecken

Here Maps iOS Header (1)

Kurze Information für alle Nutzer der Here Navigation unter Android oder iOS. Wie das Here-Team aktuell bekannt gibt, hat man die Transitstrecken in verschiedenen Ländern weiter ausgebaut.

Gerade für Reisende sicher interessant. In Nord Amerika kamen die Daten von ca. 20 Städten hinzu, in Indien und Brasilien wurden die Transitdaten ebenfalls verbessert und auch in Europa gibt es neue Transitinformationen. Hier hat man neue Strecken in Frankreich, zum Beispiel für Rennes oder Marseille, eingespielt, ebenso gab es Aktualisierungen in Spanien, Italien sowie in Belgien.

Mit Here Transit kann man Routen per Bus, Bahn oder U-Bahn planen. Die aktuellen Updates werden serverseitig eingespielt, Updates der Apps sind nicht notwendig.

[tweet 577834249312579584]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News

Apple Pay: Sparkasse nennt Anforderungen in Fintech

IKEA TRÅDFRI: Neue LED-Leuchtbirne mit Glühdraht-Optik in News

Amazon Echo Spot mit Alexa eingestellt in Smart Home

Vodafone: 5.500 LTE-Bauprojekte seit Jahresbeginn in Vodafone

Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut in Mobilität

Alexa bekommt unterschiedliche Sprechgeschwindigkeiten in Smart Home