Hersteller machen sich über das Smart Battery Case von Apple lustig

Apple präsentierte diese Woche etwas überraschend ein Case mit einem integrierten Akku. Dieses bekam viel negative Kritik. Natürlich nutzen das einige Hersteller wie Asus, LG und HTC aus und machen sich darüber lustig.

Das Apple Smart Battery Case für das iPhone 6s wurde diese Woche überraschend von Apple vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Hülle, die einen integrierten Akku besitzt und so unterwegs zusätzlich Power bieten soll. Das Design wurde aber von vielen heftig kritisiert. Für einige wie Nick Satt von The Verge, stellt sich sogar die Frage, was denn mit dem Designteam bei Apple los ist.

Des einen Leid ist des anderen Freud und die Aufmerksamkeit rund um Apple wird von anderen Herstellern natürlich gerne ausgenutzt. Zum Beispiel von LG, die einen Tweet abgesetzt und um einen Moment Ruhe gebeten haben. Oder Asus, die auch einen Tweet abgesetzt und einen direkten Vergleich gewagt haben. Oder HTC, die sich dieses Mal für einen Retweet von diesem Tweet entschieden haben.

Es wurde übrigens auch spekuliert, dass Apple diese Entscheidung auf Grund von Patenten treffen musste. Tim Cook äußerte sich sogar in einem Interview mit Mashable und gab an, dass das Case nicht für den täglichen Gebrauch sei und es den Vorteil hat, dass man das iPhone schnell unterbringen kann. Das ist tatsächlich ein Pluspunkt der neuen Hülle. Sie sorgt aber für heftige Diskussionen.

iPhone 6s Akku Case

Das Problem ist aber nicht nur das Design der Hülle, es ist nicht nur die äußerst geringe Akkukapazität, die LED, die man auf der Innenseite angebracht hat, es keinen Ein-/Aus-Knopf gibt und es ist auch nicht nur der hohe Preis für einen extra Akku in einer Silikonhülle, diese Hülle zeigt nämlich mal wieder, dass andere Hersteller einen Nachteil haben, wenn es um Zubehör für Apple-Produkte geht.

Das Case hat nicht umsonst ein „Smart“ im Namen. Es bietet Funktionen, wie die Akkuanzeige auf dem Sperrbildschirm und im Benachrichtigungscenter. Das kann eine Hülle von Mophie nicht. Entscheidet man sich als Nutzer also gegen die 120 Euro teure Hülle von Apple, bekommt man diese Funktionen nicht. Mein Tipp ist übrigens eine Hülle von Anker. Kostet 40 Euro auf Amazon und bietet mehr Akku.

Da man die Hülle sowieso nur im Notfall anlegt, reicht das aus. Ich persönlich bin aber sowieso mehr ein Fan von einem externen Akkupack. Optisch die schönste Lösung. Die beste Lösung wäre allerdings die, dass Apple das iPhone ein wenig dicker macht und mehr Akku reinpackt. Das ist zumindest immer noch meine Meinung und damit stehe ich glaube ich derzeit auch nicht alleine da.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.