Honor 5X: Mittelklasse-Phablet bei der TENAA gesichtet

Huawei Honor

Mit dem Honor 4X brachte die Huawei-Tochter Honor vor einiger Zeit bereits ein ordentliches Mittelklasse-Phablet auf den deutschen Markt, das sich unser Michael im Rahmen eines Tests mal näher ansah. Nun könnte mit dem Honor 5X in Kürze ein Nachfolger erscheinen – gesichtet wurde dieser bereits in China bei der TENAA.

Obwohl das Huawei Ascend G7 und das Honor 4X im letzten Jahr grundlegend verschiedene Geräte darstellten, waren die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Modellen nicht zu übersehen. Lediglich im Design tauchten gewisse Unterschiede auf, so war das Honor 4X beispielsweise aus Polycarbonat gefertigt, während das Huawei Ascend G7 ein Metall-Gehäuse besaß.

Die ersten Bilder des bald erscheinenden Honor 5X, welche nun bei der chinesischen Kommunikationsbehörde TENAA auftauchten, legen nahe, dass es sich auch dieses Mal um zwei ähnliche Smartphones handeln wird.

Das Huawei G8 wurde auf der IFA 2015 offiziell präsentiert und konnte mit einem FullHD-Display, Snapdragon 616 SoC sowie einem Fingerabdrucksensor aufwarten. Letzterer ist auf der Rückseite des neuen Honor-Phablets ebenfalls erkennbar und das Design des Metall-Gehäuses ähnelt dem des kürzlich präsentierten Honor 7.

Im Bezug auf die technsichen Daten offenbart und ein Eintrag beim AnTuTu-Benchmark, dass wir mit einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display, Qualcomms Snapdragon 615 SoC und 3 GB RAM rechnen können. Des Weiteren wird von zwei Kameras mit Auflösungen von 13 und 5 Megapixeln ausgegangen. Zu guter Letzt werden wir als Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop zu sehen bekommen.

Da aktuell noch keinerlei Informationen über ein Veröffentlichungsdatum des Honor 5X bekannt sind, werden wir uns voraussichtlich noch etwas gedulden müssen. Mal sehen, wann Huawei das Mittelklasse-Phablet dann schlussendlich präsentieren wird.

Quelle: TENAA via: GizmoChina

Teilen

Hinterlasse deine Meinung