Honor 6X im Test: Unboxing und erster Eindruck

Bei uns ist vor ein paar Tagen das neue Honor 6X eingetroffen und wir haben uns das Android-Mittelklasse-Smartphone mal genauer für euch angeschaut.

Im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas hat Huawei bekannt gegeben, dass das neue Honor 6X, welches ursprünglich mal als Huawei Mate 9 Lite vorgestellt wurde, ab sofort auch in Deutschland erhältlich ist. Ab heute kann man es zu eine Preis von knapp 250 Euro kaufen. Wir haben uns das Modell mal kurz angeschaut.

Honor 6X kostet 250 Euro und ist ab heute erhältlich4. Januar 2017

Honor 6X: Unboxing-Video

 

Es würde mich freuen, wenn ihr dem Video bei YouTube einen Daumen hoch gebt. Natürlich nur, wenn es euch auch gefallen hat. Damit erkennt YouTube, dass es kein Clickbait ist.

Honor 6X: Ein erstes Fazit

Das Honor 6X ist auf den ersten Eindruck ein sehr solides Mittelklasse-Smartphone und besitzt einen durchaus attraktiven Preis. Die Verarbeitung gefällt und für diesen Preis scheint man hier ein gutes Paket zu bekommen. Ob das Gerät dann auch im Alltag überzeugt, wird sich zeigen. Für ein finales Fazit ist es zu früh.

Das Honor 6X hat in dieser Preiskategorie aber auch harte Konkurrenten. Zum Beispiel das Moto G4, welches man schon für unter 170 Euro bekommt. Oder das Moto G4 Plus, welches sich langsam aber sicher der 200 Euro-Grenze nähert. Das sind Smartphones, die dem Honor 6X mehr als ebenbürtig sind.

Honor 6X Preisvergleich→

Das Honor 6X kann mit einem hochwertigen Material, etwas mehr Power unter der Haube und der Dual-Kamera punkten. Dafür gibt es leider kein USB Typ C und auch kein Android 7.0, was im Jahr 2017 sicher wünschenswert gewesen wäre.

Das sind in dieser Preiskategorie aber Details, auf die viele keinen Wert legen. Hier zählt oftmals nur der Preis und da muss man eben ganz klar sagen, dass es nun mal günstigere Alternativen auf dem Markt gibt. Der Preis des Honor 6X wird sicherlich schnell fallen und wir werden uns schnell auf die 199 Euro zubewegen.

Von meiner Seite gibt es allerdings wenig zu bemängeln und ich würde für das Honor 6X auch eine Kaufempfehlung aussprechen. Ich persönlich wäre zum Beispiel bereit die 50 Euro Aufpreis im Vergleich zum Moto G4 Plus zu zahlen. Dennoch gibt es auch den Hinweis, dass man durchaus auch noch abwarten kann, denn die UVP wird in dieser Preiskategorie nicht besonders lange eingehalten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.