Honor 7X, 8 (Pro) und 9: Endlich finale Aussagen zum Oreo-Update

Android Oreo Header

Endlich hat sich Honor auch einmal für den deutschen Markt final zu den Updates auf Android 8.0 Oreo geäußert. Wie bereits vermutet wurde ist für das Honor 8 erst einmal nur ein Feature-Update geplant, vielleicht soll es diesbezüglich aber auch noch „eine Überraschung“ geben.

Monate sind seit der Präsentation von Android 8.0 Oreo vergangen, da äußert sich nun endlich auch einmal Honor zu den Updates für seine Geräte. Aktualisieren möchte man dieses Jahr auf jeden Fall das Honor 9, Honor 8 Pro und Honor 7X, wobei erstere zwei bereits im Februar und das Honor 7X im zweiten Quartal ein Update erhalten werden.

Spannender sieht es da beim Honor 8 aus, für das nach einem gefühlt ewig andauernden Hin-und-Her nun erst einmal nur ein Feature-Update geplant ist. Dieses wird dann die Neuerungen der EMUI 8.0 mitbringen, allerdings nicht auf Oreo basieren. Da man jedoch ankündigte, hier vielleicht noch zu einem späteren Zeitpunkt „eine Überraschung“ parat zu haben, könnte die Entscheidung noch nicht ganz gefallen sein und mit ganz viel Glück Oreo zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Honor-Smartphones nur noch mit 18:9-Display

Neben den Informationen zu den Android 8.0 Oreo Updates, welche alle außer die Besitzer eines Honor 8 erfreuen dürfte, verkündete man übrigens auch noch, dass zukünftig sämtliche Honor-Smartphones mit einem FullView-Display erscheinen werden. Für das im Sommer erwartete Honor 10 ist ein 18:9-Panel somit gesetzt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.