Honor MagicBook offiziell vorgestellt

Honor Magicbook Header

Huawei hat heute nicht nur das Honor 10 und eine neue Y-Reihe, sondern auch noch einen neuen Laptop vorgestellt, den man als MagicBook vermarktet.

Schon vor ein paar Tagen deutete sich an, dass Huawei in Zukunft auch Laptops mit der Marke Honor vermarkten möchte. Man ist zwar noch keine Größe im Laptop-Bereich, aber mit dem MateBook hat man sich einen Namen gemacht. Dieses ist übrigens vor einigen Wochen als Neuauflage namens MateBook X gezeigt worden.

Honor Magicbook Front

In China wird man demnächst auch ein Honor MagicBook kaufen können, ob es auch international erhältlich sein wird ist jedoch unklar. Ich denke schon, vielleicht spricht man am 15. Mai ja ebenfalls darüber. In China geht es mit dem i5-Modell bei (umgerechnet) 645 Euro los und für das i7-Modell legt man 735 Euro hin.

Huawei hat sich für die 8. Intel-Generation (i5-8250u und i7-8550u) entschieden, beiden stehen 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256 GB große SSD zur Seite. Geladen wird über USB C (Schnellladetechnologie) und die Laufzeit soll bis zu 12 Stunden betragen. Das IPS-Display ist 14 Zoll groß, löst mit 1080p auf, besitzt einen Kontrast von 800:1 und kann bis zu 250 nits hell werden. Das Gewicht liegt bei 1,47 kg.

Es gibt USB-A, HDMI, 4 Lautsprecher und einen Kopfhöreranschluss und wer das Gerät mit dem Finger entsperren möchte kann das ebenfalls tun. Sobald wir die Details für den deutschen Markt haben, reichen wir diese noch nach.

Honor Magicbook Seite

Quelle Vmall (via GSMArena)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.