HTC 10: Nougat-Update auf Februar verschoben

Nutzer des HTC 10 werden sich in Deutschland noch ein paar Tage mit Android Marshmallow begnügen müssen. Das Nougat-Update kommt bald.

Das geht aus Tweets des HTC-Mitarbeiters Graham Wheeler hervor, welcher das Produktgeschäft von HTC im EMEA-Wirtschaftsraum leitet. Wie es dort heißt, habe der Rollout des Updates in Großbritannien, Russland und der Türkei erfolgreich abgeschlossen werden können, auf dem Festland musste der Rollout aufgrund technischer Probleme aber abgebrochen werden.

Graham rechnet damit, dass diese Probleme in den kommenden Wochen behoben werden können und die Verteilung Anfang Februar wieder anlaufen kann.

Das Update-Rennen zwischen HTC und Samsung wird also noch einmal spannend. So kündigten auch die Koreaner schon den Beginn des weltweiten Aktualisierungsprozesses an, hierzulande sind aber auch auf S7 und S7 Edge noch keine Aktualisierungsmeldungen eingetrudelt.

HTC 10: Nougat-Rollout beginnt24. Januar 2017 JETZT LESEN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen