HTC Desire „A55“: Weiteres Oberklasse-Modell in Planung?

Desire-EYE-Schräg

HTC Desire EYE

HTC könnte neben dem One M9 in ein paar Wochen ein weiteres Modell auf dem Mobile World Congress in Barcelona dabei haben. Auch dieses soll mit einer durchaus ordentlichen Hardware ausgestattet sein.

Neben einem Flaggschiff, welches in zwei Versionen gezeigt werden soll, hat man bei HTC anscheinend auch noch ein neues Desire-Modell in Barcelona dabei. Das Gerät mit dem Codenamen A55 klingt auf dem Datenblatt, sofern die Meldung von Upleaks stimmt, aber durchaus wie ein Flaggschiff.

Das erste Anzeichen dafür ist der Prozessor, bei dem es sich um den MediaTek MT6795 mit 2,0 GHz und 64-Bit-Technologie handeln soll. Dafür sind das 5,5 Zoll große WQHD-Display (2560 x 1440 Pixel) und die 3 GB Arbeitsspeicher aber durchaus in der Oberklasse angesiedelt. Ebenso wie die Kamera mit 20 Megapixel auf der Rückseite und die UltraPixel-Kamera auf der Frontseite.

Der Akku soll nicht all zu groß sein, wie groß ist aber nicht bekannt. Er wird aber weniger als 3000 mAh haben. BoomSound-Lautsprecher wird es wohl auch geben und Bluetooth 4.1 ist von Haus aus aktiviert. Das Modell soll in zwei Goldtönen und einer grauen Version im Februar auf den Markt kommen. Gut möglich, dass HTC es also noch vor dem Event in Barcelona vorstellt.

Ich vermute einfach mal, dass bei diesem Modell deutlich mehr Plastik zum Einsatz kommen wird, sollten die Gerüchte aber stimmen, wäre das ein mehr als ordentlich ausgestattetes Smartphone für die Desire-Reihe. Vor allem mit dem hochauflösenden Display hätte man hier glaube ich erst mal ein kleines Alleinstellungsmerkmal. Sofern der Preis nicht all zu hoch sein wird.

quelle upleaks

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.