HTC One: Jeden Feed in BlinkFeed abonnieren und an Gratis-Speicher denken

HTC ONE Softkeys IMG_2052

Nachdem das HTC One nun aktuell auch in Europa das Update auf Android 4.3 und HTC Sense 5.5 erhält, möchte ich zwei Punkte nochmal gesondert ansprechen, die meines Erachtens wichtig sind. Zum einen sollte jeder der das Update eingespielt hat an den Gratis-Speicher bei Drive denken, den euch HTC und Google zur Verfügung stellen. Ihr bekommt 25 GB extra Drive-Speicher für zwei Jahre. Auf einer speziellen Unterseite stellt Google ein paar weitere Informationen dazu bereit

Zweiter Punkt wäre HTC BlinkFeed, der Dienst, mit dem sich diverse Quellen abonnieren lassen, kann jetzt mit nahezu jedem Feed umgehen und nicht mehr nur, mit den von HTC vorab „genehmigten“. Wie das funktioniert, zeige ich euch mal am Beispiel von unserem mobiFlip-Feed. In Bewegtbild hat das unser Michael aber auch kurz in dem unten eingebunden Video vorgemacht.

Schritt 1

Feed-URL im Android-Browser aufrufen, NICHT in Chrome oder anderen Browsern, damit funktioniert es nicht. In unserem Fall wäre das http://feeds.feedburner.com/mobiFlip

Schritt 2

Nachdem der Feed aufgerufen wurde gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder er liegt direkt im XML-Format vor, dann könnt ihr direkt zu Schritt 3 springen, oder aber ihr müsst wie bei Googles Feedburner noch einmal auf „View Feed XML“ klicken.

HTC One Feed Blinkfeed

Schritt 3

In dem Screen der dann erscheint, müsst ihr nur noch rechts oben auf das Pluszeichen klicken, um die neue Quelle zu BlinkFeed hinzuzufügen. Das war es auch schon.

2013-11-05

Danke auch an Wishu!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.