HTC One M9: Update auf Android 7.0 Nougat wird verteilt

HTC ONE M9 Header

HTC hat heute den offiziellen Startschuss für das Update auf Android 7.0 beim One M9 gegeben. Es gibt jedoch keine Informationen für die deutschen Geräte.

Nach dem Nougat-Update für das HTC 10 hat das Unternehmen jetzt auch den Startschuss für das HTC One M9 gegeben. Das Flaggschiff vom letzten Jahr bekommt ab sofort das Update auf Android 7.0 Nougat. Das gilt allerdings nur für die freien Geräte und wurde bisher auch nur vom US-Account von HTC mitgeteilt.

Die Geräte der Netzbetreiber sollen Anfang 2017 an der Reihe sein. Wir haben mal direkt bei HTC nachgefragt, wie es mit dem Update in Deutschland aussieht, auch beim HTC 10. Da Updates in mehreren Phasen verteilt werden, dürften die meisten Geräte jedoch erst im kommenden Jahr an der Reihe sein.

Solltet ihr jedoch ein freies HTC One M9 besitzen, wir haben leider keines hier, dann schaut doch einfach mal in den Einstellungen nach einem möglichen Update für das Smartphone. Sollte euch das Nougat-Update angeboten werden, könnt ihr uns sehr gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home