HTC One Max: Unser erster Eindruck

HTC One Max IMG_5089

Nachdem das HTC One Max gestern offiziell vorgestellt wurde, hatte ich die Gelegenheit mit dem übergroßen Android-Smartphone ein wenig zu hantieren.

Nachdem wir das Gerät vom Datenblatt her bereits kennen, dürften euch ein paar reale Vergleichsfotos und Eindrücke sicherlich interessieren? Also flux die Kamera geschnappt und für euch ein kleines Hands-On(e) gedreht! :) Leider war die Örtlichkeit ein großes, fast leeres Büro in einem Altbau mit sehr hellhörigen Wänden und somit nicht gerade förderlich für den nun leider hallenden Ton mit ordentlich Nebengeräuschen.

Ein paar Fotos folgen noch im Anschluss an den Artikel. Meine ersten Eindrücke zum Gerät sind recht vielversprechend. Qualitativ hochwertig, wie auch das normale One, allerdings schon ein „rechter Klopper“. Mit über 200 Gramm und DEN Maßen ist das Max in meinen Augen tatsächlich schon längst an der MAXimalen Grenze in Sachen Gerätegröße vorbeigerauscht. Es wird vermutlich seine Käufergruppe finden, aber das dürfte bei weitem nicht so leicht wie beim normalen One klappen.

Dank gleichem Prozessor (Snapdragon 600) und gleicher Taktung landet der AnTuTu-Benchmark übrigens bei beiden Geräten, also One und One Max bei knapp 26.000 Punkten. In der tatsächlichen Bedienung lässt sich also kein Ruckeln oder dergleichen feststellen. Weitere detaillierte Eindrücke kann ich euch dann nach dem eintreffen des Testgeräts vermitteln. Wie gefällt euch das HTC One Max?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung