HTC Runnymede: Oberklasse-Androide zeigt sich erstmals (Update 2)

Wenige Tage vor dem HTC-Event, auf welchem wir mit einigen neuen Geräten rechnen, taucht ein erstes Pressebild des HTC Runnymede auf. Man kann davon ausgehen, dass wir von solchen Leaks bis zum 20. September noch einige sehen werden.

Die technischen Daten zu dem Gerät sind noch nicht offiziell bestätigt, sie stammen derzeit nur aus einer Art Screenshot. Demnach soll das Smartphone mit Android 2.3.4 Gingerbread sowie Sense 3.5 ausgestattet sein und über ein 4,7 Zoll-Display mit WVGA-Auflösung verfügen.

Angetrieben wird das gute Stück wohl von einem 1.5 GHz MSM8255 Single-Core-Prozessor, wobei ich denke, dass es sich hierbei auch um eine Fehlinformation handeln könnte. Mit den 768 MB RAM und den 16 GB Festspeicher sollte man gut hinkommen. Die Kamera blitzt Fotos mit 8 Megapixel Auflösung und verfügt über einen Dual-LED-Blitz. Zudem besitzt es eine Frontkamera und soll unter 10 mm dick sein.

Klingt an sich erstmal nicht so schlecht, haut aber zumindest in der Oberklasse keinen vom Hocker. Da die 16 GB-Version angeblich 838 Dollar im freien Handel kosten soll, muss das mit dem Single-Core eine falsche Info sein, alles andere wäre ziemlich bescheiden. Was haltet ihr vom HTC Runnymede?

Update

Es gibt ein weiteres Bild, das Gerät soll wohl dem HTC Titan ähneln und mit Beats-Kopfhörern ausgestattet sein. (Danke Manuel für den Hinweis)

 

Update 2

Das Team von Engadget hat ein Video des Runnymede zugespielt bekommen:

Edit: HTC scheint gegen die Videos vorzugehen und das erste ist schon down, hier also ein anderes:

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.