HTChange: Robert Downey Jr. soll für ein neues Image von HTC sorgen

robert_downey_jr_htc_header

Als HTC vor ein paar Tagen große Dinge ankündigte, meinten sie damit nicht nur das One max, sondern vor allem die neue Werbekampagne HTChange. Wie schon richtig vermutet hat man dazu Robert Downey Jr. engagiert, der dem Unternehmen für die nächsten zwei Jahre als Berater und auch Werbefigur in den Clips zur Verfügung stehen wird. HTC CMO Ben Ho möchte ein neues Image für HTC erschaffen. Diese Kampagne soll HTC eine Milliarde kosten und 24 bis 36 Monate lang gehen. Das neue Slogan „Here’s To Change“ werden wir wohl also noch eine ganze Weile sehen.

With Robert Downey Jr. as the instigator of change, the creative ads explore imaginative HTC word associations to invoke interest and talkability amongst consumers. The narrative follows the well- known actor and director as he kicks-off the realm of change made possible by HTC. Designed to demonstrate HTC’s role as a change maker the ad creative will feature a range of possible HTC acronyms including Humongous Tinfoil Catamaran and Hipster Troll Carwash. This will be supported by a series of social engagement and experiential activities that will bring the campaign to life.

HTChange ist in drei Phasen eingeteilt und los geht es schon diese Woche. In den entsprechenden Zielmärkten wird man dann die neuen Clips mit Robert Downey Jr. zeigen. Interessant ist auch, dass man zumindest im ersten Clip kein einziges One sieht. Es geht also in der ersten Phase erst mal um die Marke selbst, nicht gezielte Produkte von HTC. Ein guter und vor allem wichtiger Schritt für HTC, die so langsam echt die Kurve bekommen sollten. Vielleicht schaffen sie das ja jetzt mit Mr. Iron Man. Stars als Unterstützer für Handyherstellern sind momentan jedenfalls im Trend.

Update

Soeben kam auch die deutschsprachige Info zum Thema. Genau heißt es in der Pressemitteilung:

HTC GEHT NEUE WEGE MIT WELTWEITER MARKENPLATTFORM

Frankfurt am Main, 12. August 2013 – HTC, eines der weltweit führenden Unternehmen in Sachen Innovation und Design von Mobilfunktechnik, stellt heute seine bislang ambitionierteste Marketing-Kampagne vor. Die neue Change-Markenplattform ist eine langfristige, integrierte Strategie, die für 17 Jahre Impulsgebung und Innovation durch HTC in der Mobilebranche steht. Mit der Kampagne beginnt ein neuer, innovativer Ansatz, der die Branche umkrempeln wird; sie ist die größte, je von HTC im Marketing, getätigte Investition und erreicht Verbraucher über ein breites Spektrum an herkömmlichen und digitalen Medienkanälen.

Zur Feier der Einführung der neuen, weltweiten Markenplattform wird ab August 2013 eine neue above-the-line Marketing-Kampagne starten. Der erste Werbespot mit dem gefeierten Schauspieler und Regisseur Robert Downey Jr. wird am 15. August auf YouTube erscheinen, gefolgt von einer Serie von Kino- und Fernsehspots.

Ben Ho, CMO von HTC, merkt an: “HTC‘s Innovation, Ehrlichkeit und Mut machen uns zum Motor des Wandels in der Mobilfunkbranche und ermöglichen uns, das nach Ansicht von Meinungsmachern beste Smartphone der Welt auf den Markt zu bringen – das HTC One. Unsere originelle, verspielte neue Change-Plattform unterscheidet sich von allen anderen auf dem Markt und verleiht unserer Marke die gleichen Qualitäten, für die unsere Smartphones bereits bekannt sind. Mit dieser Kampagne bestärken wir HTC‘s Rolle im Mobilfunkmarkt – nämlich, den Wandel zu definieren und die Branche dorthin zu führen, wo die neuesten und innovativsten Technologien entwickelt werden.”

Das Gesicht hinter dem Wandel

Eines der bekanntesten und beliebtesten Gesichter auf der Leinwand, Robert Downey Jr., unterzeichnete einen Zweijahresvertrag mit HTC. Neben seiner Hauptrolle in den Werbefilmen konnte er seinen eigenen Stil einbringen und arbeitet eng mit HTC‘s weltweiter Agentur 171 Worldwide (WPP Group) zusammen, um deren kreative Richtung mit zu formen und über eine Vielzahl einzigartiger Interpretationen der Abkürzung HTC den Wandel in den Mittelpunkt der Marke zu stellen.

Gefeierte „Change-Maker“

Die Markenplattform wird in drei Phasen auf den Markt gebracht, wobei die erste Werbekampagne die Marke HTC vorstellt und spielerisch zeigt, was sie für die verschiedensten Leute bedeutet. In der zweiten Phase wird die Werbung hervorheben, wie Innovationen von HTC – wie z.B. BlinkFeed™ , Video Highlights™ und BoomSound™ – die Mobilfunkbranche verändert haben. Die darauf folgenden Werbespots werden sich darauf konzentrieren, wie HTC-Produkte unterschiedliche Personen in die Lage versetzen, Veränderungen in ihrem eigenen Leben anzustoßen.

Veränderter Medienmix

Entsprechend der Vorlieben von HTC‘s Zielgruppe wird die ATL-Kampagne ihren Schwerpunkt auf Kino, Onlinewerbung und digitale Medien setzen. Eine neue Art von Events in ausgewählten, wichtigen Märkten wie Großbritannien, den USA und Taiwan bringen die Markenbotschaft den Verbrauchern nahe, die all die verschiedenen kreativen Interpretationen des Kürzels HTC selbst erleben können. Um die Interpretationen auf die Verbraucher auszuweiten, wurde eine Zufallswortgenerator-App entwickelt, die auf HTC.com angeboten wird und über eine Vielzahl sozialer Kanäle verbreitet wird, darunter Facebook, Google+ und Twitter. Damit können Nutzer die schrägsten Interpretationen von HTC finden, aufbauend auf den diversen Kombinationsmöglichkeiten, die zuerst in die ATL-Kampagne integriert wurden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung