Huawei: Meilenstein von 200 Millionen Einheiten kommende Woche erwartet

Huawei Mate 20 Pro Header

Huawei hat es sich zum Ziel gesetzt 200 Millionen Einheiten in diesem Jahr zu verkaufen und wird dieses Ziel vermutlich kommende Woche erreichen.

Im Sommer gab Huawei stolz bekannt, dass man bereits 100 Millionen Einheiten in diesem Jahr verkauft hat. Das Ziel waren weitere 100 Millionen in der zweiten Hälfte des Jahres und das wird man kommende Woche erreichen.

Genau genommen rechnet Huawei damit, dass dieser Meilenstein am 25. Dezember erreicht wird. Und wenn wir über 200 Millionen Einheiten sprechen, dann ist damit die Kombination aus Huawei und Honor gemeint.

Huawei: Die neue Nummer 2

Damit könnte Huawei in diesem Jahr bereits die Nummer beim Marktanteil werden, genau erfahren werden wir das aber vielleicht nicht, denn Apple (die Nummer 2) nennt ab sofort keine konkreten Verkaufszahlen mehr.

Doch das Ziel von Huawei ist nicht die Nummer 2 auf dem Markt abzulösen, sondern die Nummer 1. Das hat man bereits Anfang 2017 betont und 2018 ebenfalls bestätigt. Schon 2019 soll es eng für Samsung werden.

2017 waren es übrigens noch 153 Millionen Einheiten, Samsung dürfte mit knapp 300 Millionen Einheiten (2018) aber noch ein Stück vor Huawei liegen. Aber ich glaube, dass dieser Wettkampf 2019 wirklich sehr spannend wird.

Huawei: Sonderedition zum Meilenstein

Huawei möchte zur Feier von diesem Meilenstein übrigens auch eine spezielle Sonderedition veröffentlichen. Es ist aber unklar was für ein Smartphone man geplant hat und ob das auch weltweit in den Verkauf geht.

Huawei hat den Markt 2017 und 2018 jedenfalls gut aufgemischt und die beiden Platzhirsche unter Druck gesetzt. Ich wette, dass man intern sehr stolz ist die neue Nummer 2 zu sein. Immerhin ist Apple einst das große Vorbild von Huawei gewesen. Mal schauen, was für 2019 geplant ist.

Quelle SCMP via phoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife