Huawei: Erstes 5G-Smartphone kommt im dritten Quartal 2019

Huawei Mate Logo Header
Huawei Mate 10 Pro vor Huawei-Logo

Huawei bereitet sich aktuell auf den Launch des ersten 5G-Smartphones vor und möchte es in der zweiten Hälfte von 2019 auf den Markt bringen.

Der Hype rund um 4G und LTE ist mittlerweile abgeklungen und die Netzbetreiber und großen Unternehmen bereiten sich daher schon langsam auf 5G vor. Die dafür nötigen Schritte wurden eingeleitet und nun heißt es abwarten, bis die ersten marktreifen Produkte kommen. 2019 dürfte dafür ein spannendes Jahr werden.

Qualcomm hat ja schon im Februar bestätigt, dass wir kommendes Jahr erste Modelle mit einem 5G-Modem sehen werden und auch Huawei möchte ein Modell mit 5G auf den Markt bringen. Das soll in der zweiten Hälfte von 2019 im Handel erhältlich sein und wird wohl im dritten Quartal 2019 vorgestellt.

Huawei sagt natürlich nicht was für ein Modell das erste eigene 5G-Smartphone werden soll, aber auf dem Bild nutzt man ein Mate 10 Pro in Rot. Ich denke das ist zwar nicht unbedingt ein konkreter Hinweis, aber ich werfe einfach mal das Huawei Mate 30 Pro (sofern es dieses Jahr ein Mate 20 Pro geben und man danach so weiter machen wird, der Name ist pure Spekulation von meiner Seite) in den Raum.

Ich schätze, dass 5G dann ein Thema im Weihnachtsgeschäft 2019 sein wird, denke aber auch, dass es erst in der ersten Hälfte von 2020 so richtig losgeht. 2019 wird es die ersten Modelle mit 5G geben, doch der Standard wird nicht vor 2020 an Fahrt aufnehmen. Huawei nutzt übrigens sein eigenes Modem (Balong 5G01) für das Modell, mit einer Intel- oder Qualcomm-Partnerschaft hat aber glaube ich auch niemand gerechnet. Huawei geht übrigens von über 1 Milliarde 5G-Smartphones bis zum Jahr 2025 aus. Das ist jetzt aber auch keine gewagte Prognose.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung