Huawei Ascend G330 und G600 vorgestellt

Nach zwei neuen Tablets, der Vorschau auf eine neue Oberfläche und den Informationen zum Verkaufsstart des Ascend D1 Quad XL in Deutschland, hat Huawei noch zwei weitere Ankündigung im Rahmen der IFA 2012 gemacht, gerade eben ging nämlich die Pressemitteilung raus, in der man das Ascend G330 und G600 angekündigt hat. Es handelt sich hier einmal um ein absolutes Einstiegssmartphone für 199 Euro (UVP), welches ab November 2012 in der Farbe Schwarz in Deutschland erhältlich sein soll und um weiteres Gerät für den Einstieg, welches allerdings 299 Euro (UVP) kostet, im Dezember in Schwarz und Weiß auf den Markt kommt und ein besser ausgestattet ist.

Zur Ausstattung des G330 gehört ein 4 Zoll großes TFT-Display mit einer WVGA-Auflösung, ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, 4 GB interner Speicher, eine Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite, eine auf der Frontseite und ein Akku mit 1500 mAh Leistung. Die Abmessungen betragen 122,5 × 62,6 × 11,2 mm und natürlich ist noch Wlan, HSPA (nur 5,76 Mbit/s) und Bluetooth (nur 2.1) mit an Board. Bei einer UVP von 199 Euro dürfte das Gerät also irgendwo bei 170 Euro im Einzelhandel landen und als Prepaid-Angebot wird es bei den Netzbetreibern vielleicht sogar noch günstiger über die Ladentheke gehen.

„Unser oberstes Ziel ist, für jeden das passende Smartphone bereit zu stellen – ohne Abstriche bei der Ausstattung machen zu müssen“, so Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei Huawei Technologies in der Pressemitteilung. Für 100 Euro mehr bekommt man im G600 ein bisschen mehr Leistung, denn hier werkelt ein Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Leistung und unter der Haube gibt es 768 MB Arbeitsspeicher. Das Display ist 4,5 Zoll groß und besitzt eine qHD-Auflösung, die Kamera auf der Rückseite besitzt 8 Megapixel und außerdem ist noch einen NFC-Chip und zwei Lautsprecher mit DTS-Technologie mit an Board. Bei beiden Modellen ist Android 4.0 vorinstalliert, über ein Update auf Jelly Bean gibt es keine Infos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.