Huawei bestätigt: Mate 10 (Pro) wird mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert

Huawei Mate 10 Pro Kamera
Huawei Mate 10 Pro (Bild: Evan Blass)

Man merkt, dass es in die heiße Phase geht und die Ankündigung des Huawei Mate 10 (Pro) kurz bevor steht. Nun gibt es ein neues und offizielles Detail.

Das Unternehmen hat nämlich über den offiziellen Weibo-Account verlauten lassen, dass man sich auf den kommenden Montag in München freu und dort das Mate 10 vorstellen wird. Man möchte ein „besseres Android-Erlebnis“ bieten und dazu wird beim Mate 10 direkt „out of the box“ die Android-Version 8.0 Oreo gehören.

Das kommt eigentlich nicht überraschend, denn die Oreo-Testphase für das Mate 9 hat bereits begonnen und das aktuelle Flaggschiff wird gerne mit einer aktuelleren Version auf den Markt gebracht. Das ist eine gute Nachricht, sofern das Mate 10 dann auch zeitnah nach der Ankündigung im Einzelhandel erhältlich ist.

Die Liste der Oreo-Smartphones ist übrigens noch gar nicht so groß. Da wären die neuen Xperia-Modelle von Sony und die Pixel/Nexus-Smartphones von Google. Das Mate 10 könnte den geringen Marktanteil von Oreo also bald etwas steigern. Wir sind gespannt und werden am Montag vom Event berichten.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung