Huawei P20 Pro: App-Fehlstarts, Foto-Verluste und Widget-Hänger

Huawei P20 Pro Test9
Huawei P20 Pro

In letzter Zeit lesen wir viel Positives vom Huawei P20 Pro und seinen beiden Kollegen Huawei P20 und Huawei P20 lite. Gerade das Pro habe ich sehr in mein Herz geschlossen und es mir auch direkt selbst gekauft, weil mich die Kamera nebst Akku und noch 2-3 anderen Dingen so begeistert hatten. Nach dem kleinen QI-Hack (alt, aber gut!) war es für mich so „ziemlich“ perfekt.

Allerdings gibt es zu jedem Gerät auch negative Seiten und ein paar davon habe ich bisher auch schon mit meinem Huawei P20 Pro erleben dürfen. Sollten bei euch keine Probleme auftreten, freut mich das. Ich kann hier aber natürlich nur von meinen Erfahrungen berichten.

Lösbar: Apps wollen nicht starten

Zum einen gibt/gab es einen Bug mit wenigen Apps auf dem Huawei P20 Pro, die sich einfach nicht mehr starten lassen. Normalerweise würde ich hier die App deinstallieren und einfach wieder neu installieren. Das brachte keine Besserung. Also habe ich den Cache und die Daten der App (in meinem Fall save.tv) gelöscht – aber auch das brachte keine Linderung.

In irgendeinem Forum oder Tweet las ich dann davon, dass man den Cache der Google Play Dienste löschen soll – das klappte dann auch in meinem Fall. Nun lief save.tv wieder ganz normal und beendete sich nicht direkt nach dem Start. Dazu also folgenden Ort aufsuchen und dort den Cache löschen.

Einstellungen → Apps und Berechtigungen → Apps → Google Play-Dienste → Speicher 

Mittlerweile tritt dieser Fehler zumindest bei meinen über 100 installierten Apps nicht mehr auf. Ich kann dazu aber nicht sagen, ob es nun ein Update von Huawei (aktuelle Firmware bei CLT-L29 8.1.0.128 (C432)), von dem Google Play Dienst, oder der App Save.TV selbst war. Von beiden kamen bis zur Veröffentlichung dieses Artikels Updates rein.

Supergau: Medien löschen sich selbst

Einige Tage später hatte ich nun mein nächstes „dickes Ding“! Dieser Tage wollte ich mich für eine kleine Reise vorbereiten und habe mir deshalb via USB-Kabel 2-3 Filme für Zug&Flug auf das Huawei P20 Pro zerren wollen. Das klappte soweit auch ganz normal. Ich habe das Handy in Windows wieder ausgeworfen und anschließend via origiginal Huawei Datei-Manager nachsehen wollen, ob die Filme auch laufen. Hier gab es schon die ersten Unstimmigkeiten. Die Liste meiner Verzeichnisse war nur noch sehr minimiert und ich öffnete die Galerie, um dort nachzusehen.

Hier konnte ich dann nur noch zuschauen, wie sich die Anzahl meiner auf dem Handy gespeicherten Fotos und Videos von über 2500 im Sekundentakt um 10-50 Stück verringerte bis sie dann bei 0 angelangte. Das alles geschah so schnell, dass ich noch einen Screencast starten wollte, aber selbst der Start dieses Vorgangs zu lange gedauert hatte.

Joar – das war es dann auch schon. Keine einzige Medien-Datei war mehr auf dem Handy. Keines der drei Videos, kein einziges Foto war mehr im DCIM-Verzeichnis (auch keine anderen Unterverzeichnisse, die manche Apps so eingerichtet hatten). Nichts. Ich habe weil das Handy noch recht frisch war keinen Sync via Google Fotos eingerichtet gehabt und auch die Dropbox war noch nicht eingerichtet. Das wären die einzigen beiden Dienste, die eventuell aufgrund eines Fehlverhaltens meine Daten hätten löschen/falsch syncen konnten.

Meine Software-Version auf dem Huawei P20 Pro zu diesem Zeitpunkt war die CLT-L29 8.1.0.107 (C432). Vom ersten Problem mit den hängenden Apps hatte ich zwischenzeitlich schon des öfteren in Foren gelesen, vom sich auf wundersame Weise löschenden Speicher allerdings nicht. Es kann also durchaus auch ein Einzelfall gewesen sein. Am meisten ärgert mich daran, dass das P20 Pro keinen MicroSD-Slot mehr besitzt und ich nicht, wie üblich, meine Dateien dort ablegen konnte. Somit war wirklich alles auch tatsächlich gelöscht.

Was lernen wir daraus? Falls ihr es noch nicht getan habt, richtet unbedingt mal Google Fotos oder Dropbox o. ä. nebst dortiger automatischer Sicherung ein. Dann habt ihr zumindest den Großteil dieser Dateien noch irgendwo in der Cloud.

Zu dem Fall mit dem sich löschenden Speicher hatte mich Huawei kontaktiert. Wir haben die Details dazu ausgetauscht (was auf meinem Handy installiert ist, wie ich die Daten kopiert hatte, Firmware, etc.) und daraufhin gab es dann einige Zeit keine Reaktion mehr. Es hieß nur, dass man versuche das Problem nachzustellen.

Auf meine erneute Nachfrage kam dann die Antwort, dass wohl:

  1. Die Daten vielleicht nur versteckt aber nicht verloren wären. (Nein)
  2. Mein Speicher evtl. teilweise zerstört/defekt wäre. (Kann ich nichts gegenteiliges behaupten, hoffe ich aber nicht!)
  3. Ich einen Fehler begangen hätte und dabei die Daten gelöscht hätte. (Nein. Wie soll ich das denn beim transfer von 3 Videos hinbekommen? Mehrere andere Verzeichnisse inkl. Unterverzeichnisse auswählen, löschen usw. Und dann noch in die Galerie wechseln und dabei zusehen, wie der Counter von 2500 auf 0 wandert?)

Alles in allem ziemlich ernüchternd, meine Daten sind wohl definitiv futsch und wir können nur hoffen, dass das nur ein Einzelfall war. Ich persönlich werde mit meinem Huawei P20 Pro wohl zumindest via USB hier keine Daten mehr hin- und her kopieren.

Nervig: Widgets hängen

Huawei Oreo Kalender Bug

Mein drittes „dickes Ding“ sind die Widgets auf Huawei / Honor-Geräten. Spätestens seit OREO hängen Kalender- bzw. Agenda-Widgets gern. Mal bleibt das Datum auf dem Vortag stehen und man bekommt den gestrigen Tag als Heute dargestellt, mal lässt sich die Liste der Kalender-/Agenda-Einträge nicht weiter scrollen, als über die ersten paar Einträge raus, mal wird gar kein Inhalt angezeigt usw.

Auch dieses Problem sollte Huawei/Honor schon länger bekannt sein und bis zum heutigen Datum wurde es auch beim Huawei P20 Pro nicht gefixt. Seitens der App-Entwickler gab es das eine oder andere Update mit „Huawei-OREO-Fix“, aber das funktioniert leider auch nur halbwegs. Abhilfe schafft übrigens meist ein simpler Neustart des Launchers, aber das kann es ja auch nicht auf Dauer sein.

Ein kleiner Tipp ist wohl der Business-Calendar. Den habe ich mittlerweile gekauft und er funktioniert tatsächlich tadellos. Meiner bescheidenen Meinung nach, aktualisiert sich das Widget automatisch bei jedem aktivieren des Homescreens (es flackert für eine klitzekleine Sekunde) und deshalb bleibt hier wohl nichts hängen. Ob das nun der tatsächliche Grund ist vermag ich nicht zu sagen, aber es funzt wenigstens! :)

Business Kalender 2
Preis: Kostenlos+

Versteht mich nicht falsch. Kein Handy ist perfekt und die installierten Firmware meist erst Recht nicht. Aber es kann doch nicht angehen, dass so ein simples und umso nervigeres Problem, wie die hängenden Widgets nicht zeitnah behoben werden – gerade bei einem Top-Modell wie dem Huawei P20 Pro. Wie seht ihr das?

Huawei P20 Pro Oneplus 6 Header
Flaggschiff-Frühjahr 2018: Huawei P20 Pro vs OnePlus 617. Juni 2018
Huawei P20 Pro Qi Wireless Charging
Huawei P20 Pro: Kabelloses Laden nachrüsten6. Mai 2018
Huawei P20 Pro Header
Huawei P20 Pro Test10. April 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.